Was ist zu tun im Todesfall?

Trauerportal-Schweiz vermittelt Ihnen untenstehend eine entsprechende Übersicht

Eintritt Todesfall

Zu Hause

  • Hausarzt, Notarzt (Tel. 144) oder Polizei (Tel. 117) informieren
  • Ausstellung der Todesbescheinigung durch den Arzt
  • Liegt ein Organspende Ausweis vor?

Im Spital / in einer anderen Institution

  • Ausstellung der Todesbescheinigung durch den Arzt
  • Todesmeldung der Spital- oder Heimverwaltung
  • Liegt ein Organspende Ausweis vor?

Im Ausland
  • Schweizer Staatsangehörigkeit: Schweizer Vertretung im Sterbeland informieren (Botschaft / Konsulat)
  • Ausländische Staatsangehörigkeit: Vertretung des Heimatlandes im Sterbeland sowie Schweizer Vertretung im Sterbeland informieren

Aussergewöhnlicher Todesfall (Unfall oder Suizid)
  • Polizei (Tel. 117) informieren

Mitteilung Todesfall

  • Anmeldung des Todesfalles beim Zivilstandsamt / Bestattungsamt des Sterbeortes (innerhalb von 2 Tagen)
  • Auf Wunsch organisiert ein privater Bestatter / Bestattungsunternehmen danach alle weiteren Vorkehrungen

Folgende Unterlagen sind einzureichen (sofern vorhanden):
  • Ärztliche Todesbescheinigung
  • Todesmeldung der Spital- oder Heimverwaltung
  • Schriftenempfangsschein / Familienbüchlein
  • Personalausweis / Pass / ID
  • Niederlassungsbewilligung / Aufenthaltsbewilligung

Benachrichtigung

  • Angehörige / Freunde / Nachbarn
  • Arbeitgeber
  • Wohnungsvermieter
  • Abonnements und Mitgliedschaften
  • Vereine / Institutionen

Bestattungsplanung

  • Besteht ein letzter Wunsch der verstorbenen Person?
  • Auf welchem Friedhof soll die verstorbene Person bestattet werden? (wird üblicherweise aufgrund der Wohnadresse zugeteilt)
  • Welche Art von Bestattung ist vorgesehen: Bestattungsfreiheit für Aschen resp. Urnen in der Schweiz wie beispielsweise: Erdbestattung, Kremation, Friedwaldbestattung, Seebestattung, Diamantbestattung und anderes
  • Welche Grabart ist bei einer Erdbestattung gewünscht: Erdreihengrab, Familiengrab, Gemeinschaftsgrab
  • Ist eine Aufbahrung gewünscht? 
  • Wünschen Sie ein individuelles Sarg- / Urnendesign?
  • Braucht es ein provisorisches Holzkreuz oder ein Namensschild für das Grab? 
  • Wird eine Abschiedsfeier gewünscht? 
  • Wann soll die Bestattung / Abschiedsfeier stattfinden?
  • Ist eine amtliche Publikation der Bestattung erwünscht? 

Planung Abschiedsfeier

  • In welchem Rahmen wird die Abschiedsfeier geplant: Kirche / nur am Grab / zu Hause / im Friedwald / am Wasser oder andere Ruhestätten
  • In welchem Umfang wird die Abschiedsfeier gewünscht: Öffentlich / im Familienkreis / still oder weiteres
  • Grabschmuck: Sargdekoration / Blumen / Kranz bestellen
  • Abschiedszeremonie: Blumenschmuck / Kranz bestellen
  • Wer hält die Abdankungsrede: Pfarrer / Pastor / Priester / freier Zeremonieleiter oder andere Person
  • Lebenslauf der verstorbenen Person verfassen
  • Musik für Abschiedsfeier organisieren: Besondere Vorlieben der verstorbenen Person berücksichtigen: z.B. Liederwünsche, ein bevorzugtes Instrument / Formation /Gesang. Die Musikeragentur www.zeremoniemusik.ch unterstützt Sie dabei
  • Wird am Anschluss der Abdankungszeremonie eine Kollekte gesammelt?
  • Benötigt die Trauerfamilie ein Taxi für die Fahrt zum Friedhof / zur Abdankungshalle? 
  • Örtlichkeit / Gastronomie für das Leidmahl festlegen (Menü / Anzahl Personen)

Drucksachen / Versand Leidzirkulare / Todesanzeigen online

  • Adressliste vorbereiten
  • Druckerei kontaktieren
  • Leidzirkulare aussuchen und bestellen 
  • Text für Leidzirkulare und Todesanzeigen aufsetzen 
  • Leidmahl-Einladungskarten erstellen
  • Versand der Leidzirkulare
  • Todesanzeige bei gewünschter Tageszeitung aufgeben
  • Evt. Todesanzeige zusätzlich online aufgeben
  • In der Todesanzeige und den Leidzirkularen ein Vermerk, dass anstelle von Blumenspenden eine wohltätige Organisation unterstützt werden kann 

Danksagung nach Begräbnis und Abdankung

  • Text für die Danksagung verfassen
  • Danksagungskarten bei der Druckerei bestellen und versenden
  • Danksagungsanzeige in der Tageszeitung und / oder online aufgeben

Ruhestätte

  • Organisation Grabpflege (zuständiges Friedhofsamt oder Gärtnerei) 
  • Auswahl Grabmal / Grabstein und Inschrift 

Trauerbegleitung / Seelsorge

Trauer braucht Zeit. Auf Wunsch begleitet bei einem Todesfall eine Fachperson Hinterbliebene und betreut individuell und einfühlsam. 

Nachlassregelung / Haushaltsauflösung

Ohne Testament  

  • Erbschein bestellen
  • Erbenvertreter bestimmen
  • Notariell beglaubigte Vollmachten von den Erben beschaffen
 
Mit Testament
 
  • Einreichen beim Amt (je nach Kanton zuständige Stelle kontaktieren)
  • Erbenvertreter bestimmen
  • Notariell beglaubigte Vollmachten von den Erben beschaffen
 
Mit Testament und gewähltem Willensvollstrecker
 
  • Einreichen beim Amt (je nach Kanton zuständige Stelle kontaktieren)
  • Willensvollstreckerzeugnis beschaffen (ausgestellt vom zuständigen Amt)
 
Formalitäten Nachlass
  • Verfügungsermächtigungen beim Erbschaftsamt oder Erbenbescheinigung bei einem Notariat oder Bezirksgericht verlangen (je nach Kanton)
  • Erbenermittlung: Adressen der Erben und der Vermächtnisnehmer beschaffen
  • Evtl. Erbausschlagung (innert 3 Monaten ab Inkenntnisnahme der letztwilligen Verfügung)
  • Steuerinventarisierung
 
Wohnsitzregelung
 
  • Haushalt kündigen, auflösen und Endreinigung
  • Hausrat unter den Erben verteilen, falls keine Testamentsvorgaben vorhanden sind
  • Inventarisierung von Liegenschaft, Sammlungen, Schmuck und Fahrzeugen für die Erbverteilung
 
 
Absicherung / Abgrenzung / Kündigung
 
  • Persönliche Dokumente des Verstorbenen aus dem Wohnsitz sicherstellen
  • Bank- und Postauszüge per Todestag bestellen
  • Widerruf von Vollmachten bei Banken
  • Offene Darlehen und Guthaben sichern
  • Kündigung und Geltendmachung allfälliger Leistungen gegenüber Versicherungen (z.B. Krankenkasse, Sozialversicherungen, Hausrat usw.).
  • Abklärung Anspruch Lohnfortzahlung, Sterbegeld, Abgangsentschädigung Unfall- und Lebensversicherung
  • Steuererklärung per Todestag erstellen